Kategorien
Bez kategorii

Für Anzüge geeignete Schuhe

Wenn wir Schuhe kaufen gehen, fragen wir uns, ob wir ein Paar für alles oder eine Menge für jede Art von Kleidung kaufen sollen. Wenn es sich jemand leisten kann, soll er verrückt werden. Für die weniger Wohlhabenden gibt es gute Nachrichten.
Wir haben nämlich heute auf dem Markt eine Menge Modelle von Schuhen, die so universell und vielseitig sind, dass sie praktisch zu jedem Outfit passen. Wenn es um die Farbgebung geht, wer was mag, und was das Material betrifft, ist bekannt, dass Wildleder. Es sieht schön aus, ist aber schwieriger zu pflegen. Und Gesichtsleder ist eleganter und leichter zu reinigen. Eines der universellsten Schuhmodelle in der Herrengarderobe sind so genannte Oxfords mit überlappender Nase, auch Kränze genannt. Dies ist das formellste Modell, insbesondere wenn es keine zusätzlichen Verzierungen aufweist. Oxfords in Schwarz eignen sich am besten für abendliche Feiern. Wenn wir solche Schuhe in braun wählen, haben wir universelle Schuhe für Hochzeits- und Geschäftsanzüge sowie für ein abgestimmtes Set. Ein Schuh für viele Aufgaben. Eine weitere sehr vielseitige Art von Schuhen sind Broschen. Es handelt sich um ein Modell, das praktisch überall wie Ochsenfurten funktioniert. Es ist eines der klassischsten Modelle von Herrenschuhen mit charakteristischen durchbrochenen und dekorativen Verzierungen.
Es ist ein großartiges Modell für weniger formelle Anzüge und koordinierte Sets. Glattes Hemd, Jacke in einem farbenfroheren Jeans-Muster und wir haben ein Set für den täglichen Gebrauch bereit. Erwähnenswert sind auch die Schuhe, die in letzter Zeit an Popularität gewonnen haben, wie Mokassins, Mokassins für Autofahrer, obwohl sie mit Autos nicht viel gemeinsam haben. Die Geschichte der ersten Modelle reicht bis in die Zeit zurück, als es noch keine Autos gab. Die Vorläufer dieser Art von Schuhwerk waren Indianerstämme. Diese klassischen Mokassins für Autofahrer sind Spuren von klassischem und zeitlosem Schuhwerk. Sie eignen sich perfekt für jede Art von Hosen wie Chino, Leinen oder Jeans. Sie eignen sich auch für Sportanzüge wie Baumwolle oder Leinen. Denken Sie daran, dass diese Art von Schuhwerk barfuß oder auf unsichtbaren Socken getragen wird. Denken Sie auch an gewöhnliche Mokassins, die eine dickere Sohle und einen dickeren Absatz haben. Solche Modelle passen zu noch formelleren Anzügen, wie zum Beispiel Business-Anzügen. Sie sind für Fahrer eher formelle Schuhe als Mokassins und gewinnen dadurch an Vielseitigkeit. Glatte, glänzende Ledermodelle können zu Anzügen getragen werden, während Wildledermodelle für koordinierte Sets oder lässiges Styling geeignet sind. Ein weiteres Modell, das rasch an Popularität gewinnt, ist der so genannte Monki. Dies ist ein weniger klassisches Modell, das anstelle von Schnürsenkeln Schnallen hat. Doppelte Schnalle reduziert die Formalität des Schuhs im Vergleich zu einer Schnalle. Diese Schuhe in brauner Farbe passen zu halbförmiger und alltäglicher Kleidung. Sie passen perfekt zu ausdrucksstärkeren Hosen wie oliv, bordeauxrot oder verschiedenen Bars, sie passen sowohl zu Anzügen als auch zur Jacke selbst, zum Beispiel marineblau.
Ich möchte ein Modell erwähnen, das wahrscheinlich ein wenig in Vergessenheit geraten ist und dem Oxford gleichgestellt sein dürfte, ich meine, wahrscheinlich einer der einfachsten Schuhtypen in Bezug auf Design und Aussehen, nämlich Fliegerschuhe. Dieser Schuhtyp besteht aus einem Stück Leder, das auf der Rückseite des Absatzes aufgenäht ist. Aus diesem Grund sehen lackierte Flieger mit sehr formellen Outfits für eine abendliche Feier großartig aus. In brauner Farbe sind sie eine gute Lösung für einen Hochzeitsanzug, aber auch für ein Geschäftstreffen mit einem Bauunternehmer. Ich denke, dass normale Jeans oder Chino ihnen auch nicht schaden werden. Erwähnenswert ist noch ein weiteres Modell von Herrenschuhen, die beim Derby auch Engel genannt werden. Diese Schuhe haben im Gegensatz zu Oxford die sogenannte offene Zukunft oder wie Sie es bevorzugen offene Schnürung. Sie stehen auf der Leiter der Formalitäten an dritter Stelle. Diese Art von Schuhen eignet sich gut für feierliche Anlässe ohne Hochzeiten oder Abendempfänge. Dort setzen wir die klassischen Oxfords auf. Braunes Derby sieht sowohl zu Jeans als auch zu Anzügen gut aus. oder eher wie eine angeschnittene Jacke. Natürlich spielt die Farbe eine Rolle, wenn es um die Formalität solcher Schuhe geht, aber auch die Art des Leders, aus dem sie hergestellt sind. Das Gesichtsleder wird formeller sein als der gleiche Schuh, aber aus Wildleder. Denken Sie daran, dass das Wichtigste bei der Wahl der Schuhe der Komfort und die Bequemlichkeit ist, denn es ist nicht selten, dass wir den ganzen Tag in einem Schuh verbringen müssen. Wir können keine Abschürfungen zulassen, denn wie ein eleganter Schuh an jemandem aussieht, der sich wie ein Riss bewegt.
Denken wir daran, dass die richtige und systematische Pflege unserer Schuhe sehr wichtig ist. Wenn wir unsere Schuhe pflegen, werden sie es uns mit Haltbarkeit, Komfort und auch immer nicht verwerflichem Aussehen zurückzahlen. Erinnern wir uns an weiße Turnschuhe, sie passen auch zu vielen anderen Stilen.