Kategorien
Bez kategorii

Passende modische Anzug-Accessoires

Ein repräsentativer Auftritt ist eine der wichtigsten Komponenten eines Geschäftsmannes.
Wir alle wissen, dass sie trotz aller anderen Merkmale durch ihre Kleidung immer noch willkommen sind. Ich werde wahrscheinlich hinzufügen, dass bei Besprechungen, vor allem bei Geschäftstreffen, nicht nur Ihr Anzug bewertet wird, sondern auch die Accessoires, die dazu passen müssen.
Ein eleganter Mann sollte mehreren Accessoires volle Aufmerksamkeit schenken. Zunächst einmal müssen sie, wenn möglich, von höchster Qualität sein. Vergessen Sie billige Produkte, wenn Sie sich in den Augen Ihrer Kollegen oder Geschäftspartner nicht kompromittieren wollen. Qualität, Klasse, Eleganz – das sind die Merkmale, die eine Reihe von Accessoires für einen Geschäftsmann auszeichnen, sei es Kleidung, Schmuck oder Schreibwaren.
Die Zeiten, in denen ein Mann sich und seine Kleider mit Schmuck bestreuen konnte, und das war kein Zeichen von schlechtem Geschmack, gehören der fernen Vergangenheit an. Heute ist ein Schmuckset ein Zeichen von Geschmack, nicht von Reichtum. Die Liste der notwendigen Dinge, die als Teil des Images eines modernen Menschen betrachtet werden, umfasst Accessoires, die den Respekt des Besitzers unterstreichen: Schlüsselanhänger, Geldscheinklammern, Gürtel, Brieftaschen, Organizer, Kugelschreiber, Feuerzeuge, Zigarettenetuis, Visitenkartenetuis, Brillen, Schlüssel.
Nicht allen gelingt es und gleichzeitig betonen sie mit all diesen Kleinigkeiten diskret ihren Stil. Das gilt nicht für glückliche Besitzer guten Geschmacks, aber der Rest sollte sich nicht nur auf den Rat von Trendsettern verlassen. Sie erweisen sich oft als unberechenbar und für einen konservativen Geschäftsstil völlig ungeeignet. Es gibt jedoch einige allgemeine Grundsätze, die in jedem Fall ihre Gültigkeit behalten.
Erstens sind ein hochwertiger Herrenanzug und eine gute Markenuhr bereits ein Muss. Zweitens ist der Schmuck, den ein Mann trägt, immer eine Art Zeichensatz, eine Art Botschaft, die leicht zu entziffern ist. Deshalb müssen Sie bei der Auswahl von Schmuck immer wissen, wie er getragen wird und warum. Schmuck aus dem „männlichsten“ Edelmetall – Platin – wird bevorzugt. Außerdem müssen Sie sich nicht nur Ihres Geschmacks, sondern auch Ihrer selbst sicher sein. Ansonsten ist es am besten, keine anderen Accessoires als Uhren zu tragen.
Wir können nicht immer teuren Schmuck zulassen, aber das bedeutet nicht, dass der Anzug langweilig sein muss. Wir können immer auf bestimmte, aber kleine Accessoires setzen, die den ganzen Stil völlig verändern werden. Zum Beispiel: Krawatte, Fliege, Kissenbezug, Stecknadeln, Nadel, Foul, Schuhe, Gürtel, Socken.
Anzug-Accessoires sind ein wichtiger Teil des Images eines Mannes. Sie tragen dazu bei, das Bild eines modernen Menschen zu schaffen, indem sie seinen hohen sozialen Status betonen. Wie Sie aussehen möchten – elegant oder extravagant – entscheiden Sie je nach dem über die Details Ihrer Garderobe. Aber in jedem Fall sollte das Hauptaugenmerk auf ihrer Qualität liegen.
Eine Krawatte ist die wichtigste Dekoration eines Anzugs. Es hat viele Funktionen. Traditionelle Arten von Krawatten sind Windsor, Regatta, „Heringe“. (wie man eine schmale Krawatte nennt). Es gibt Fliegen für besondere Anlässe. Es gibt auch ein Foul, wunderschön aus Affenstoff, das sowohl mit lässigen als auch eleganten Anzügen kombiniert werden kann.
Lassen Sie uns überlegen, was der Unterschied zwischen Krawatten ist und wo man sie tragen sollte. Eine klassische Krawatte von mittlerer Breite. Geeignet für Geschäftstreffen und offizielle Veranstaltungen. Magere Krawatte – die schmalste Krawatte, normalerweise einfach. Sie tragen es bei der Arbeit (wenn es nicht der Kleiderordnung widerspricht), bei informellen Feiern, bei Clubs. Strick ist eine so genannte gestrickte Krawatte für weniger formelle Freizeitkleidung.
Die Fliege wird am häufigsten bei Feiern wie Hochzeiten, Jubiläen und anderen Festlichkeiten verwendet. Der Anzug mit Fliege eignet sich auch für jede gesellschaftliche Veranstaltung – Konzert, Ausstellung, Theater. Sie werden auch in einem Fliege-Anzug im Restaurant neben Ihrem Begleiter oder Ihren Geschäftspartnern toll aussehen. Mit einer Fliege sehen Sie immer stilvoll aus.
Obwohl sie nicht so sichtbar sind wie eine Krawatte, spielen Manschettenknöpfe auch in der Garderobe eines modernen Mannes eine wichtige Rolle und unterstreichen die Eleganz des Outfits. Sie werden nur mit Hemden getragen, die eine spezielle Manschette haben.
Schuhe – ein weiteres wichtiges Accessoire, das so viel über einen Mann sagen kann wie Anzug und Krawatte. Für den Business-Looku eine gute Wahl – klassische Hausschuhe aus Naturleder in dunklen Tönen.
Der Männergürtel stammt aus der Rüstung, die die empfindlichste Stelle des Kriegers – den Bauch – schützte, aber vergessen wir nicht, dass das Tragen eines Gürtels auch ein gewisses Zeichen des comme il faut, des Grundsatzes der guten Manieren, ist.
Obwohl die Socken nicht in Sichtweite sind, fallen sie dennoch in das Blickfeld anderer, so dass ihrer Wahl ebenso viel Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte wie anderen Accessoires.
Am einfachsten wählen Sie Socken in der Farbe Ihres Anzugs oder Ihrer Schuhe – gedämpft oder etwas dunkler, aber auch andere Optionen sind möglich. Sie wählen oft helle, farbenfrohe, gemusterte Socken, um Ihren Stil zu beleben.
Sie müssen keine Angst haben, Sie müssen versuchen, sich zu entschuldigen, natürlich denken Sie daran, das gesamte Zubehör auszuwählen und anzupassen.

Kategorien
Bez kategorii

Für Anzüge geeignete Schuhe

Wenn wir Schuhe kaufen gehen, fragen wir uns, ob wir ein Paar für alles oder eine Menge für jede Art von Kleidung kaufen sollen. Wenn es sich jemand leisten kann, soll er verrückt werden. Für die weniger Wohlhabenden gibt es gute Nachrichten.
Wir haben nämlich heute auf dem Markt eine Menge Modelle von Schuhen, die so universell und vielseitig sind, dass sie praktisch zu jedem Outfit passen. Wenn es um die Farbgebung geht, wer was mag, und was das Material betrifft, ist bekannt, dass Wildleder. Es sieht schön aus, ist aber schwieriger zu pflegen. Und Gesichtsleder ist eleganter und leichter zu reinigen. Eines der universellsten Schuhmodelle in der Herrengarderobe sind so genannte Oxfords mit überlappender Nase, auch Kränze genannt. Dies ist das formellste Modell, insbesondere wenn es keine zusätzlichen Verzierungen aufweist. Oxfords in Schwarz eignen sich am besten für abendliche Feiern. Wenn wir solche Schuhe in braun wählen, haben wir universelle Schuhe für Hochzeits- und Geschäftsanzüge sowie für ein abgestimmtes Set. Ein Schuh für viele Aufgaben. Eine weitere sehr vielseitige Art von Schuhen sind Broschen. Es handelt sich um ein Modell, das praktisch überall wie Ochsenfurten funktioniert. Es ist eines der klassischsten Modelle von Herrenschuhen mit charakteristischen durchbrochenen und dekorativen Verzierungen.
Es ist ein großartiges Modell für weniger formelle Anzüge und koordinierte Sets. Glattes Hemd, Jacke in einem farbenfroheren Jeans-Muster und wir haben ein Set für den täglichen Gebrauch bereit. Erwähnenswert sind auch die Schuhe, die in letzter Zeit an Popularität gewonnen haben, wie Mokassins, Mokassins für Autofahrer, obwohl sie mit Autos nicht viel gemeinsam haben. Die Geschichte der ersten Modelle reicht bis in die Zeit zurück, als es noch keine Autos gab. Die Vorläufer dieser Art von Schuhwerk waren Indianerstämme. Diese klassischen Mokassins für Autofahrer sind Spuren von klassischem und zeitlosem Schuhwerk. Sie eignen sich perfekt für jede Art von Hosen wie Chino, Leinen oder Jeans. Sie eignen sich auch für Sportanzüge wie Baumwolle oder Leinen. Denken Sie daran, dass diese Art von Schuhwerk barfuß oder auf unsichtbaren Socken getragen wird. Denken Sie auch an gewöhnliche Mokassins, die eine dickere Sohle und einen dickeren Absatz haben. Solche Modelle passen zu noch formelleren Anzügen, wie zum Beispiel Business-Anzügen. Sie sind für Fahrer eher formelle Schuhe als Mokassins und gewinnen dadurch an Vielseitigkeit. Glatte, glänzende Ledermodelle können zu Anzügen getragen werden, während Wildledermodelle für koordinierte Sets oder lässiges Styling geeignet sind. Ein weiteres Modell, das rasch an Popularität gewinnt, ist der so genannte Monki. Dies ist ein weniger klassisches Modell, das anstelle von Schnürsenkeln Schnallen hat. Doppelte Schnalle reduziert die Formalität des Schuhs im Vergleich zu einer Schnalle. Diese Schuhe in brauner Farbe passen zu halbförmiger und alltäglicher Kleidung. Sie passen perfekt zu ausdrucksstärkeren Hosen wie oliv, bordeauxrot oder verschiedenen Bars, sie passen sowohl zu Anzügen als auch zur Jacke selbst, zum Beispiel marineblau.
Ich möchte ein Modell erwähnen, das wahrscheinlich ein wenig in Vergessenheit geraten ist und dem Oxford gleichgestellt sein dürfte, ich meine, wahrscheinlich einer der einfachsten Schuhtypen in Bezug auf Design und Aussehen, nämlich Fliegerschuhe. Dieser Schuhtyp besteht aus einem Stück Leder, das auf der Rückseite des Absatzes aufgenäht ist. Aus diesem Grund sehen lackierte Flieger mit sehr formellen Outfits für eine abendliche Feier großartig aus. In brauner Farbe sind sie eine gute Lösung für einen Hochzeitsanzug, aber auch für ein Geschäftstreffen mit einem Bauunternehmer. Ich denke, dass normale Jeans oder Chino ihnen auch nicht schaden werden. Erwähnenswert ist noch ein weiteres Modell von Herrenschuhen, die beim Derby auch Engel genannt werden. Diese Schuhe haben im Gegensatz zu Oxford die sogenannte offene Zukunft oder wie Sie es bevorzugen offene Schnürung. Sie stehen auf der Leiter der Formalitäten an dritter Stelle. Diese Art von Schuhen eignet sich gut für feierliche Anlässe ohne Hochzeiten oder Abendempfänge. Dort setzen wir die klassischen Oxfords auf. Braunes Derby sieht sowohl zu Jeans als auch zu Anzügen gut aus. oder eher wie eine angeschnittene Jacke. Natürlich spielt die Farbe eine Rolle, wenn es um die Formalität solcher Schuhe geht, aber auch die Art des Leders, aus dem sie hergestellt sind. Das Gesichtsleder wird formeller sein als der gleiche Schuh, aber aus Wildleder. Denken Sie daran, dass das Wichtigste bei der Wahl der Schuhe der Komfort und die Bequemlichkeit ist, denn es ist nicht selten, dass wir den ganzen Tag in einem Schuh verbringen müssen. Wir können keine Abschürfungen zulassen, denn wie ein eleganter Schuh an jemandem aussieht, der sich wie ein Riss bewegt.
Denken wir daran, dass die richtige und systematische Pflege unserer Schuhe sehr wichtig ist. Wenn wir unsere Schuhe pflegen, werden sie es uns mit Haltbarkeit, Komfort und auch immer nicht verwerflichem Aussehen zurückzahlen. Erinnern wir uns an weiße Turnschuhe, sie passen auch zu vielen anderen Stilen.

Kategorien
Bez kategorii

Herbstmäntel für Männer

In der Männergarderobe finden Sie viele Modelle von Kleidungsstücken – vom klassischsten, schlichtesten in der Form, ideal für viele Gelegenheiten, bis hin zu warmen, winterlichen Jacken, die einem eher sportlichen Stil entsprechen. Die ideale Alternative für Männer, die nach eleganteren Lösungen suchen, sind Herrenmäntel. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Modellen, was es jedem von uns leicht macht, den Schnitt an seine Bedürfnisse und seinen Geschmack anzupassen. Ein Herrenmantel ist ein absolutes Muss für jeden Mann, dem sein Image am Herzen liegt. Auch wenn wir nicht jeden Tag elegante Kleidung tragen, wird sicherlich eine Zeit kommen, in der Sie ein klassisches „Etwas“ anziehen müssen, das bei schlechtem Wetter Wärme und Schutz bietet. Es handelt sich um das beliebteste und geordnetste Modell von Herrenmänteln, das auf dem Markt erhältlich ist.
Das erste und klassischste Modell des Herrenmantels ist der Diplomatenmantel – das formellste Modell sollte einreihig sein und etwa bis zu den Knien reichen. Der englische Name dieses Mantels lautet Chesterfiel. Zeitgenössische Modelle können sich ein wenig vom Original unterscheiden und können zwei Reihen oder etwas länger oder kürzer sein. Der Mantel wird in der Regel eleganter Kleidung gegenübergestellt, insbesondere einem Smoking und einem Anzug. Er ist schlicht im Schnitt, was ihn extrem schick macht. Er hat einen Kragen und eine Brusttasche, was seine Klasse unterstreicht. Diplomat ist in der Regel in der Grundfarbenpalette erhältlich: Marineblau, Grau, Schwarz und Beige. Dieses Modell wird als Oberbekleidung für sehr offizielle Treffen und Feiern gewählt.
Die göttliche Frau – sonst ist Englisch ein kurzer zweireihiger, geknöpfter Mantel. Sie ist aus dickem Material gefertigt, das die Wärme fest hält. Es vereint Eleganz und ein wenig Lockerheit, so dass Männer, die sich nicht für eines davon entscheiden können, diese beiden Merkmale auf einmal haben. In der klassischen Version gibt es in der Regel Holzknöpfe. Der polnische Name rührt höchstwahrscheinlich daher, dass der Petty Officer früher von Matrosen getragen wurde. Es kann in weniger formeller Ausführung verwendet werden, z.B. mit einer Kapuze, aber wenn Sie ein Modell mit weniger Ornamenten wählen, können Sie es sogar zu einem Anzug tragen.
Budrysówka , der englische Name lautet „duffle coat“, was den Ursprung dieser Art von Mantel besser erklärt. Duffle ist eine kleine belgische Stadt, die seit Jahrhunderten für die Herstellung dicker doppelseitiger Wolle berühmt ist. Budrysówka ist ein einzigartiges Modell mit einer großen Kapuze wie kein anderes Modell. Darüber hinaus hat sie einen sehr charakteristischen Verschluss in Form von Holzpflöcken in Form eines Elefantenzahns. Das Gebäude ist ein fester, schwerer Wintermantel, der normalerweise aus dicker Wolle besteht. Von den klassischen Modellen von Herrenmänteln ist dieser der „jugendlichste“. Man kann auch darüber streiten, ob es sich um einen Mantel oder eine Jacke handelt.
Ein Ausbilder oder ein Trenchcoat. Diese Art von Mantel hat einen charakteristischen Kragen und Gürtel. Sie ist zweireihig, körperbetont und reicht mehr oder weniger bis zu den Knien. Der Trainer hat einen eleganten Kragen, der leicht anzulegen ist. Es wird mit klassischen Knöpfen geschlossen und hat einen Schnallengürtel an der Taille. Sowohl die rechte als auch die linke Seite haben tiefe Taschen, und die Ärmel haben auch verstellbare Gürtel mit dünneren Schnallen. Der Trainer hat als Männermantel die Hauptaufgabe, vor Regen zu schützen. Es handelt sich um ziemlich dünne und leichte Oberbekleidung, so dass sie sich am besten für die Herbstsaison eignet. Es ist ein ideales Modell, das sowohl zu einem Anzug als auch zu einem lässigen Set passt. Meistens ist sie in Schwarz oder Beige erhältlich.
Der klassische Mantel sollte aus Wolle bestehen. Einige Modelle enthalten zusätzlich Kaschmir. Natürlich gibt es verschiedene Sorten und eine unterschiedliche Qualität. Dank der Wolle können wir sicher sein, dass der Mantel sowohl für sehr niedrige Temperaturen als auch für einen typischen Herbstmantel geeignet ist – es ist bekannt, dass er thermoregulierende Eigenschaften hat. Es gibt viele Mäntel aus synthetischen Geweben auf dem Markt, aber dann muss man bedenken, dass sie die oben genannten Eigenschaften nicht mehr erfüllen werden. Sie haben jedoch ihre Vorteile, die mit Polyamid und Polyester dotierten werden unsere anderen Erwartungen erfüllen – denn sie sind regenfest und sehr witterungsbeständig. Ein solcher Mantel in einfacher Form kann auch bei der Wahl eines Anzugs als leichtes Kleidungsstück verwendet werden.

Wenn wir über die Wahl des idealen Modells des Mantels nachdenken, müssen wir uns unserer eigenen Silhouette bewusst sein. Ein Mann sollte, wie eine Frau, wissen, worin er gut aussieht und worin er nicht gut aussieht. Ob der Schnitt und die Größe richtig sind. Es sollte ein Mantel gewählt werden, der unsere Qualitäten hervorhebt oder mögliche Nachteile kaschiert. Wenn ein Mann am Knochen sitzt, sollte er auf ein einfaches, kurzes Modell setzen und ein zweireihiges Modell vermeiden. Das wird es noch größer aussehen lassen. Eine Doppelreihe wird eine perfekte Lösung für sehr schlanke Menschen sein, die etwas massiver aussehen wollen.
Sich auf Farbe zu konzentrieren ist natürlich die sicherste Option ist Schwarz. Es wird sowohl für eine Beerdigung als auch für eine Hochzeit geeignet sein. Ein Fell in dieser Farbe ist sehr sicher und zeitlos. In den letzten Jahren gab es jedoch Mäntel in einer breiten Palette von Farben – Marineblau, Grau und Beige, Kamel -, die dennoch universell wie Schwarz sind, wo wir diese völlig klassische Form des männlichen Stylings, die in letzter Zeit sehr oft von Männern gewählt wurde, brechen können. Kontrastfarben, die in beiläufigen Szenen verwendet werden, verleihen den Sets Charakter und beleben sie. Sie haben in der Regel einen Zusatz von synthetischen Fasern und gehören selbst bei den anspruchsvollsten in den Kleiderschrank.
Mäntel, je nach Situation, Jahreszeit, Modevorlieben, geben einem Mann Charakter, vervollständigen das Styling. Durch die Wahl eines Schals, Tuches oder einer Kopfbedeckung können Sie die Form zusätzlich betonen. Oft haben die Mäntel interessante Ausführungen – Steppstich, überlappende Taschen, breite oder schmale Böden, farbenfrohe Futter -, die es jedem ermöglichen, seinen eigenen Stil zu personalisieren und für jede Gelegenheit den am besten geeigneten auszuwählen.